Stand: 2018-07-04


Die Ochsenau – die Landshuter Heide und einzigartige Arche Noah


Die Ochsenau oder Panzerwiese ist der im Isartal gelegene, älteste Teil des ehemaligen Standortübungsplatzes Landshut, der seit 1880 in Betrieb war. Sie ist mit knapp 50 Hektar der größte Kalkmagerrasen des ganzen Isartales, übertroffen in der Größe nur von jenen der Nördlichen Münchner Schotterebene. Wie diese verdankt sie ihr Überleben in die heutige Zeit hinein der militärischen Nutzung. Alle übrigen Flächen im Isartal sind im Vergleich dazu deutlich kleiner (unter 10 Hektar, meist deutlich darunter).


Der Naturwissenschaftliche Verein bemüht sich um die Erforschung der Ochsenau und hat hier systematische Erhebungen zur Pilzflora und einige entomologische Erhebungen auf den Flächen außerhalb der Grenzen des NSG durchgeführt. Die bisherigen Funde, auch jene von Jürgen Beck aus den 1990er Jahren, zeigen bereits, dass das Gebiet zahlreiche Arten beherbergt, die hier regional oder sogar für ganz Südbayern ihr einziges Vorkommen aufweisen. Zwei aktuell aus Beifängen aus dem Jahr 1994 bestimmte Arten sind gar Erstfunde für Deutschland, haben also in der Ochsenau ihr einziges Vorkommen deutschlandweit: der Springschwanz Cyphoderus bidenticulatus Parona, 1888 und der Tausendfüßler Brachyiulus bagnalli (Brolemann, 1924) (beide determiniert von Forschern des Senckenberg-Institutes in Görlitz). Es sind ausbreitungsschwache Reliktarten, die hier sicher seit Jahrtausenden vorkommen, also bayerische "Ureinwohner".


Auch wenn alle der letzten Kalkmagerrasen des Isartals botanische Schatzkästchen und Heimat verschiedener gefährdeter Arten sind, ist die auffällige Häufung bayernweit vom Aussterben bedrohter Arten (Beispielsweise unter den Wiesenpilzen und den Insekten) in der Ochsenau doch außergewöhnlich. Hinzu kommt der besondere Bodencharakter, der im Gegensatz zu den anderen Gebieten mit Kalkmagerasen nicht vorrangig trocken und kiesig, sondern schluffig und zum Teil wechselfeucht ist. Dies macht die Ochsenau aber auch besonders empfindlich gegenüber Verschlechterungen, und zur einzigartigen "Arche Noah" für die Artenausstattung des Mittleren und Unteren Isartals aus der Zeit vor den massiven Eingriffen, die mit der Isar-Begradigung Ende des 19. Jahrhunderts begannen.


Der Naturwissenschaftliche Verein setzt sich wegen der großen Bedeutung für die Artenvielfalt für den Erhalt der ganzen Ochsenau und ihre weitere Erforschung ein.


Aktuelle Aktivitäten unseres Vereins zur Ochsenau können Sie hier nachlesen:


Chronologische Berichterstattung in den Medien:

  2017-04-18 Landshuter Zeitung NVL Vortrag Rudolf Boesmiller Wiesenpilze

  2018-01-18 Landshuter Zeitung Ochsenau Ankündigung NVL Vortrag Jürgen Beck 2017

  2018-01-31 Landshuter Zeitung Ochsenau Bericht NVL Vortrag Jürgen Beck 2017

  2018-03-03 Landshuter Zeitung Bau- und Umweltsenatsitzung

  2018-03-24 Landshuter Zeitung Ochsenau Streitgespräch Teil 1

  2018-03-24 Landshuter Zeitung Ochsenau Streitgespräch Teil 2

  2018-03-24 Landshuter Zeitung Ochsenau Kommentar

  2018-03-24 Landshuter Zeitung Ochsenau Karikatur

  2018-03-24 Landshuter Zeitung Ochsenau Glosse

  2018-04-30 Landshuter Zeitung Ureinwohner im Baugebiet

  2018-04-30 Landshuter Zeitung Brisante Neuigkeit vor entscheidender Sitzung

  2018-05-02 Abendzeitung Ausgabe Landshut Ur-Insekt in der Ochsenau gefunden

  2018-05-03 Landshuter Zeitung CSU entdeckt ihr Herz für Pilze und Insekten

  2018-05-04 klartext.la Die Zukunft der Ochsenau wird im Plenum entschieden

  2018-05-05 Abendzeitung Ausgabe Landshut Natur erhalten - oder zubetonieren?

  2018-05-16 Landshuter Zeitung Leserbrief Christoph Stein

  2018-05-17 Landshuter Zeitung Ochsenau: Kehrtwende bei Bund Naturschutz

  2018-05-22 Abendzeitung Ausgabe Landshut Fürs Ur-Insekt wird es eng in der Ochsenau

  2018-05-29 Landshuter Zeitung Bürgerbegehren gegen Ochsenau-Bebauung

  2018-05-30 Landshuter Zeitung Lobby für die Kleinsten in der Ochsenau

  2018-05-30 Abendzeitung Ausgabe Landshut Ochsenau: Jetzt sollen die Landshuter entscheiden

  2018-06-06 Abendzeitung Ausgabe Landshut Wie geht's_weiter in der Ochsenau?


Fachbeiträge zur Ochsenau seitens unseres Vereins:

  Naturwissenschaftliche Zeitschrift für Niederbayern (35. Bericht) 2017-12, Titelbeitrag über die Ochsenau, Jubiläumsband zum 150jährigen Bestehen des Naturwissenschaftlichen Vereins Landshut e.V.


Aktuelle Veranstaltungshinweise zur Ochsenau:

  Diskussionsveranstaltung in Auloh am 2018-04-20

  Exkursion in die Ochsenau, NVL-Programm 2018-10-06